Kürzlich wurde die Landesmeisterschaft der Kärntner Feuerwehren mit dem Asphaltstock in der Nockhalle ausgetragen. Durchführende Wehr war die Freiwillige Feuerwehr Döbriach.

Insgesamt spielten 16 Mannschaften in zwei Gruppen die Finalisten aus. Es gab abermals einen Doppelsieg der Hausherren. Gewonnen hat die FF St. Peter ob Radenthein vor der FF Döbriach und der FF Globasnitz. Der vierte Platz ging an die FF Pöckau/Lind vor der FF St. Urban 2 und der FF Damtschach.

Die Siegerehrung wurde von Bürgermeister Michael Maier, StR. Melanie Golob, AFK-Stv. Günther Fermitsch, sowie Ortskommandant HBI Jürgen Hernler durchgeführt.

Im Jahre 2019 wird diese Landesmeisterschaft im Stockschiessen von der FF Globasnitz ausgerichtet. Die FF Döbriach möchte sich auf diesem Wege nochmals bei Sponsoren und Gönnern der Ehren- und Sachpreise recht herzlich bedanken.

  • 180903-ff-doebriach-01
  • 180903-ff-doebriach-02
  • 180903-ff-doebriach-03

<< zurück

Neueste Aktivitäten

No events

HEFT 122 - DER FEUERWEHREINSATZ


Abschnittsfunkübungen 2019 - Termine

fixstation

Unwetterzentrale

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok