Am Donnerstag den 26.07.2018 wurde die Feuerwehr Millstatt zu einer Fahrzeugbergung im Bereich des Steinschichtweges gerufen.

Aus unbekannter Ursache machte sich ein Fahrzeug selbstständig, stieß mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Baum, rollte weitere 20m talwärts und blieb schließlich seitlich auf einer Böschung hängen sodass ein kippen des Fahrzeuges drohte. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten wurde das Fahrzeug mittels Muskelkraft gesichert und in weiterer Folge aus der misslichen Lage befreit. Muskelkraft gesichert und in weiterer Folge aus der misslichen Lage befreit.

Im Einsatz standen:

FF Millstatt mit RLFA 2000, KLFA und 10 Mann

PI Millstatt

  • bild1
  • bild2
  • bild3

<< zurück

Neueste Aktivitäten

Sa Okt 27, 2018 @20:30 -
Firefighter Party FF Hauzendorf

HEFT 122 - DER FEUERWEHREINSATZ


Abschnittsfunkübungen 2018 - Termine

fixstation

Unwetterzentrale

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok