Am 11. Februar wurden die Feuerwehren Lieserhofen und Lendorf zu einem Verkehrsunfall auf der Trebesinger Landesstrasse L10 via Sirene alarmiert. Ein Auto war über die Böschung gestürzt.

Eine 21-jährige Frau aus dem Bezirk Spittal an der Drau kam am 11.02., kurz nach Mitternacht, mit ihrem PKW auf der Trebesinger Landesstraße L 10 im Bereich Lurnbichl ins Schleudern und dabei nach rechts von der Fahrbahn ab.

Der PKW stürzte in den Straßengraben und anschließend in einen Wald. Bei dem Unfall wurde die Lenkerin leicht verletzt. Eine bei ihr mitfahrende 20-jährige Frau aus dem Bezirk Spittal an der Drau erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Am PKW entstand schwerer Sachschaden. Die Verletzten wurden in das Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht.

Die FF Lieserhofen sicherte in der Dunkelheit das verunfallte Fahrzeug und kontrollierte, ob keine Betriebsmittel ins Erdreich rinnen. Weiters schnitten wir einige Bäume weg, damit der Abschleppdienst das Fahrzeug bergen konnte und richteten eine lokale Umleitung ein.

Im Einsatz standen Polizei, Rettung, Abschleppdienst, sowie die FF Lendorf und FF Lieserhofen

  • 180211-vu-01
  • 180211-vu-02

Quelle: LPD Kärnten und FF Lieserhofen

<< zurück

 

Neueste Aktivitäten

No events

Unwetterzentrale

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich